Florida 2004

Größere Kartenansicht

 

2004 dann gleich noch einmal nach USA, diesmal nach Florida, den Sunshinestaate. Gebucht habe ich den Flug, die Übernachtung und den Mietwagen im WWW.

Reiseverlauf

Ziel meiens Fluges mit KLM war Orlando, die Stadt der Vergnügungsparks im Zentrum von Florida. Leider musste ich eine Nacht in Amsterdam verbringen, da KLM den Flug überbucht hat und ich keinen Platz in der Maschine über den großen Teich bekam. Im Nachhinein betrachtet war eine Nacht im Luxushotel in Amsterdam so wie 350EUR Entschädigung nicht so schlecht.

Endlich in Orlando angekommen war nach der ersten Nacht im Hotel mein Ziel die Universal Studios Orlando. Wer dort ist sollte auf jeden Fall bis zum Feuerwerk bleiben. Shows und Attraktionen gibt es ja auf jeden Fall genügend, Nachts dann noch auf einen Drink in den City Walk. An nächsten Tag dann ein Besuch im Kennedy Space Center auf Cape Canaveral, dem Weltraumbahnhof der USA. Schon faszinierend die Straßen zu sehen auf denn das Shuttle zur Startrampe gefahren wurde oder das riesige Assemblinggebäude in dem schon die Mondmissionen vorbereitet wurden.

Dann am darauffolgendem Tag der nächste Höhepunkt in Orlando: Disneywolds Magic Kingdom Park, das Zuckersüße Kinderland. Als Europäer ist man erst mal erschlagen von all dem Kitsch. Aber wee schon in der Gegend ist soll es sich auf jeden Fall anschauen. Leider hat es dann Nachmittags in Strömen geregnet, so dass das Abendprogramm mit Feuerwerk ausgefallen ist. Mehr zu Orlando auch in Visitorlando.

Im Anschluss dann eine Rundfahrt. Erst nach Miami Beach, denn zu den Florida Keys bis Key West. Im Anschluss dann noch ein Ausflug in die Everglades zu einem Tripp mit einem Propellerboot. Wobei ich mir bei Miami mehr versprochen hatte, ich hab zu der Stadt einfach keinen Zugang gefunden. Wäre jetzt mit mehr Erfahrung sicher anders. Die Keys und auch die Everglades waren schön, aber auch sehr heiss. Somit war die Autofahrt im klimatisiertem Wagen eigentlich eine Erholung. Nach noch einem schönen Abschlussabend in Orlando dann wieder der Heimflug.