Hamburg

Für mich ist Hamburg immer noch eine meiner liebsten Städte in Deutschland. Hier ist immer was los und, obwohl die Stadt nicht am Meer liegt herrscht hier doch ein maritimer Flair wie in keiner anderen deutschen Stadt.

Hamburg ist immer eine Reise wert. Ein paar Tipps aus meiner Erfahrung:

Jeder der nach Hamburg kommt will mal mit dem Boot durch die Stadt fahren. Dazu kann man während der Woche einfach die Hafenfähre der Hadag an den Landungsbrücken nach Finkenwerder besteigen. Gut gefällt mir auch immer die Maritime Circle Line. Hier kann man für 2 Stunden mit der Barkasse durch den Hafen fahren, etwas Günstiger als die normalen Rundfahrten. Wenn man was genauer anschauen will dann einfach aussteigen und mit der nächsten Barkasse weiterfahren.

Eine andere Möglichkeit Hamburg zu erkunden ist ein Spaziergang durch die Stadt. Hier ein paar Tipps.

In Hamburg gibt es so viel zu sehen, dass ich hier nur ein paar Sachen aufzähle: Das Museumsschiff Cap San Diego Die Rickmer Rickmers Das Miniaturwunderland Den Museumshafen Övelgönne Die Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm Höft in Wedel Das ist nur ein kleiner Auszug aus den Möglichkeiten.

Auch zum Essengehen hab ich ein paar Tipps: Die besten Hamburger in Hamburg gibt es bei Jim Block Für Fisch ist Daniel Wischer immer eine gute Adresse Und für Schweinereien empfehle ich Schweinske Im Restaurant im Alsterhaus hat man einen schönen Blick über die Alster Oder ihr porbiert einfach mal eines der vielen anderen Restaurants aus.

Abends muss es nicht immer eines der großen Musikals sein. Diese Theater sind auch ganz lustig: Schmidt Theater, hier besonders die „Heisse Ecke“ Das Ohnsogtheater ist ein Klassiker in Hamburg Oder man such sich einfach am Hans Albers Platz eine Kneipe aus der laute Musik raus kommt un beisst sich dort am Tresen fest.