Südafrika 2016

Im Frühjahr 2016 war ich wieder mal mit der Firma Leitner unterwegs. Diesmal nach Südafrika. Die Anreise führte über München und Johannesburg nach Kapstadt. Hier folgte gleich ein Ausflug zum Cape Point, da am nächsten Tag der Weg durch ein Radrennen versperrt war. Am nächsten Tag ging es weiter nach Oudtshoorn zu einer Weinprobe und zur Besichtigung einer Straußenfarm. Nach einem Abstecher nach Mossel Bay entlang der Garden Route nach Wilderness und Knysna. Dann durch den Tsitsikamma Nationalpark nach Port Elisabeth. Nach einer Stadtrundfahrt durch Port Elisabeth dann Abflug nach Johannesburg. Von dort dann weiter nach White River, dem Tor zum Krüger Nationalpark. Es folgte der Höhepunkt der Reise: eine Safari in offenen Geländewagen durch den Krüger Nationalpark. Wahnsinn welche Menge an Tieren dort zu sehen war. Doch waren alle nach 8 Stunden auf der Ladefläche des Pickups sehr froh wieder in ihren bequemen Bussitzen platz zu nehmen. Am nächsten Tag noch eine Safari mit dem Reisebus, dann Rückflug nach München.